Wir verwenden Cookies und ähnliche Techniken.

GO WIN IT verwendet Cookies und vergleichbare Technologien wie Tracking-Links und Skripts, die für die Performance und reibungslose Verwendung der Webseite notwendig sind. Je nach Deinen Präferenzen kann GO WIN IT unter anderem auch Cookies verwenden um Statistiken zu sammeln, Funktionen zu optimieren, Links (Marketing) zu folgen und persönliche Inhalte nach Deinen Interessen bereitzustellen. Gleichzeitig hast Du die Möglichkeit, Deine Angaben über soziale Medien zu teilen. Wir weisen Dich hiermit explizit darauf hin, dass durch die Unwirksamkeit des Privacy Shields gemäß EuGH Urteil vom Juli 2020 Deine Daten möglicherweise an die USA übermittelt werden, die seit dem Gerichtsurteil unter DSGVO Gesichtspunkten als unter Datenschutzaspekten unsicheres Drittland gelten. Durch Deine Einwilligung zu Verwendung von Cookies an dieser Stelle tritt Artikel 49 der DSGVO in Kraft, der für Ausnahmefälle dieser Art vorgesehen ist. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutz und Cookie-Richtlinie.

Ablehnen und Anpassen

Die 3 besten Campingplätze in Holland

Mit den schönen Landschaften, die vor allem zum Fahrradfahren und Wandern einladen, sind die Niederlande ein beliebtes Reiseziel für Camper. Natürlich gibt es einige fantastische Campingplätze zur Auswahl, die mit verschiedenen Vorzügen locken. Hier findest Du einen Überblick über die drei besten Campingplätze in Holland sowie Tipps und Tricks zum Zelten in den Niederlanden.

Bei GO WIN IT findest Du tolle Schnäppchen für Deinen Urlaub in Holland. Neben Hotels und Ferienwohnungen haben wir auch immer wieder attraktive Deals für Campingplätze im Angebot. Sichere Dir jetzt Dein Urlaubsschnäppchen!

Camping in Holland: Das musst Du beachten

Camping in Holland ist ein echtes Highlight für Natur- und Strandliebhaber. Um das Beste aus Deinem Holland-Campingurlaub herauszuholen, solltest Du Folgendes beachten:

  1. Reisezeit: Die beste Zeit für Camping in Holland ist zwischen Mai und September, wenn das Wetter angenehm und trocken ist. Aber auch im Oktober kann man noch Glück haben und ein paar wunderschöne Tage am Meer in Holland verbringen. Genauso kann man auch von Mai bis September Pech haben und in eine Regenphase geraten. Das heißt: Sei immer bereit für schlechtes Wetter, bring Brett- und Kartenspiele mit und sorge für wetterfeste Kleidung!
  2. Reservierung: In der Hochsaison kann es voll werden in Holland. Daher empfiehlt es sich, vorab einen Stellplatz zu reservieren. Einfach in der Wildnis zu Campen ist in Holland nämlich nicht erlaubt! Beim Wildcampen fehlen die Sanitäranlagen, sodass Campende oftmals ihren Müll hinterlassen. Dem möchte die niederländische Regierung entgegenwirken und hat das Campen außerhalb von Campingplätzen verboten.
  3. Ausrüstung: Achte darauf, dass du alles Notwendige für Deinen Campingurlaub dabei hast. Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kochutensilien und wetterfeste Kleidung sollten zum Beispiel auf keinen Fall fehlen. Natürlich gibt es auch in Holland Geschäfte, die solche Ausrüstung verkaufen, doch musst Du dann auch auf dem Rückweg dafür sorgen, genug Platz für die neu angeschafften Gegenstände zu haben.
  4. Natur- und Umweltschutz: Beim Campen in Holland solltest Du stets darauf achten, die Natur und Umwelt zu schützen – Hinterlasse keinen Müll und respektiere die Tierwelt. Auch Urinieren im Freien ist nicht erlaubt. 
  5. Lokale Regeln: Informiere Dich über die spezifischen Campingregeln und Vorschriften in Holland, um einen reibungslosen Aufenthalt zu gewährleisten. Eine ungeschriebene Regel ist beispielsweise, den Zeltnachbarinnen und -nachbarn nicht mit dem eigenen Zelt die Sicht zu versperren. Achte also stets darauf, um Dich herum und zu Deinen Nachbarn genug Platz zu lassen.
                        Aktuelle Angebote für Campingplätze entdecken

Top 3 Campingplätze in Holland: Für jeden was dabei

Die Niederlande sind in zwölf verschiedene Regionen eingeteilt, die wiederum mit verschiedenen Eigenschaften glänzen. Gleichermaßen sind auch die Campingplätze sehr unterschiedlich, je nachdem, wo man sich in den Niederlanden befindet. Wir stellen Dir unsere drei Favoriten vor.

1. Duinrell: Campingplatz und Freizeitpark in einem

Für Familien ist Camping Duinrell in Wassenaar eine hervorragende Wahl. Der Campingplatz liegt direkt neben dem Freizeitpark Duinrell und bietet somit jede Menge Spaß für Groß und Klein. Dabei ist Duinrell nicht nur etwas für Familien - Achterbahnfans und Abenteuerliebhaber kommen hier ebenfalls ihre Kosten.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Sandstrand und das lebhafte Zentrum von Scheveningen nur wenige Kilometer entfernt sind. Gelegen im Bezirk Den Haag gibt es dort einiges zu entdecken. Sowohl Strand als auch Stadt werden hier vereint. Wer also Lust auf Camping mit vielen verschiedenen Abenteuern hat, wird sich in Duinrell pudelwohl fühlen.

2. Roompot Beach Resort: Luxus-Camping am Meer

Das Roompot Beach Resort ist ein Luxus-Campingplatz, der direkt am Meer in Holland, genauer gesagt auf der Insel Noord-Beveland liegt. Hier kannst Du in erstklassigen Unterkünften wie Mobilheimen, Chalets oder Glamping-Zelten übernachten und die Vorzüge von gehobenem Camping genießen. Glamping, eine Mischung aus Glamour und Camping, vereint den Spaß des Zeltens mit dem Luxus des alltäglichen Lebens: fließendes Wasser, Strom und Internet.

Der Campingplatz bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie ein subtropisches Schwimmbad, Wellnessangebote, Restaurants, Spielplätze und sogar ein Tauchzentrum. Auch für Kinder ist gesorgt, denn es gibt einen Kids Club, in dem sich die Kleinen austoben und neue Freunde finden können. In der Umgebung des Roompot Beach Resorts kannst Du wunderschöne Radtouren unternehmen oder die umliegenden Städte wie Middelburg und Zierikzee erkunden. Dieser Campingplatz ist der ideale Ort für einen entspannten Urlaub am Meer.

3. Oostappen Ferienparks: Camping und Co

Oostappen Ferienparks bietet einige der besten Campingplätze in Holland. Diese familienfreundlichen Parks sind bekannt für ihre erstklassigen Einrichtungen und vielfältigen Aktivitäten. Ob Du einen ruhigen Urlaub oder ein aufregendes Abenteuer suchst – hier findest Du das passende Angebot für Dich. In den Oostappen Ferienparks gibt es sowohl Stellplätze für Wohnmobile und Zelte als auch komfortable Unterkünfte wie Chalets und Mobilheime. Die Parks verfügen über zahlreiche Annehmlichkeiten, darunter Schwimmbäder, Restaurants, Spielplätze und einen Fahrradverleih.

Besonders hervorzuheben sind die malerischen Naturlandschaften, welche die Parks umgeben. Naturfans können hier die wunderschönen Strände, Wälder und Dünen, die Holland zu bieten hat, erkunden. Diese Orte sind ideal für Outdoor-Enthusiasten, die gerne wandern, Rad fahren oder einfach nur die Natur genießen möchten.  Insgesamt sind die Oostappen Ferienparks perfekt für einen unvergesslichen Campingurlaub in Holland. Mit ihrer Kombination aus Komfort, Freizeitmöglichkeiten und atemberaubender Naturkulisse kannst Du hier garantiert eine großartige Zeit verbringen.

Tipps und Tricks für das Camping in Holland: Aktivitäten für den Urlaub

Die besten Campingplätze in Holland bieten zahlreiche Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Hier sind einige Tipps und Tricks, um das Beste aus Deinem Campingurlaub in Holland herauszuholen:

  1. Radfahren: Holland ist bekannt für seine Fahrradfreundlichkeit. Bring Dein Fahrrad mit oder miete Dir eins, um die malerischen Radwege und Landschaften zu erkunden. 
  2. Wandern: Die Niederlande bieten viele Wanderwege in wunderschönen Naturschutzgebieten und Nationalparks. Pack bequeme Schuhe ein und genieße die frische Luft, während Du Holland erkundest.
  3. Wassersport: Viele Campingplätze liegen in der Nähe von Seen oder am Meer. Nutze die Möglichkeit, um ein bisschen Abenteuer in den Urlaub zu bringen. Aktivitäten wie Schwimmen, Surfen, Kitesurfen oder Segeln machen besonders viel Spaß. 
  4. Städte erkunden: Besuche die charmanten holländischen Städte wie Amsterdam, Rotterdam oder Utrecht. Dort gibt es viele Sehenswürdigkeiten, Museen und lokale Märkte zu bestaunen. Ripley's Amsterdam ist zum Beispiel sehr zu empfehlen, denn dieses Kuriositäten-Museum gibt es nur zweimal in Europa zu bestaunen. 
  5. Kulinarische Köstlichkeiten: Probiere die lokalen Spezialitäten wie Poffertjes, Stroopwafels und Frikandel auf den Märkten oder in Restaurants in der Umgebung. Auch holländische Fritten sind ein Muss bei jedem Urlaub in Holland
  6. Freizeitparks und Safariparks erkunden: Ein paar der besten Freizeitparks sind in Holland zu finden. Wer ein Fan von Achterbahnen und Fahrgeschäften ist, sollte sich die Möglichkeit nicht entgehen lassen, Freizeitparks in Holland zu besuchen. Auch Safariparks findet man in den Niederlanden häufig.

Ein Campingurlaub in Holland bietet also für wirklich jeden etwas – von Aktivitäten über Kultur bis hin zu purer Entspannung.

Campingplätze in Holland erkunden mit GO WIN IT

Bei GO WIN IT bieten wir Dir günstige Deals für Campingplätze in Deiner Nähe an. Aber auch für Hotels oder Ferienparks in Deutschland, Holland und Belgien kannst Du bei uns tolle Schnäppchen ergattern. Weiterhin findest Du Urlaubs-Angebote und nützliche Produkte bei GO WIN IT. Als Auktionsplattform gilt natürlich: Wer zum richtigen Zeitpunkt den höchsten Preis bietet, gewinnt die Auktion. Zahlen wirst Du dann nur das, was Du geboten hast, plus einer Gebühr von 5,50 € pro Auktion.

Verpasse keine Urlaubs-Deals und melde Dich bei unserem Newsletter an.


      Auch in dieser Kategorie:

      Aktuelle Aktionen für Unterkünfte in Holland

      product-image
      2 Tickets für Freizeitpark Walibi Holland

      € 19

      00:08:22